Sie erreichen uns telefonisch 10-12.30 u. 15-18.00 Uhr *** Wir sind für sie da!!

Öffnen
Jubiläumsangebote Smart TV

WIR LIEFERN ZU IHNEN NACH HAUSE — Montageservice wir hängen ihr TV Gerät an die Wand und stellen es ein.

(gegen geringen Aufpreis) Rufen sie uns an: Tel.06245/90610 wir beraten sie gerne telefonisch

Sollte ihr Wunschgerät nicht vorrätig sein bestellen wir es gerne — Lieferzeit ca.1-2 Tage / Wir nehmen ihre Bestellung gerne per email entgegen.

Smart TV 75 Zoll ab 1099,– / 65 Zoll ab 499,–/ 55 Zoll ab 399,– / 50 Zoll ab 399,– / 40 Zoll ab 299,- / 32 Zoll ab 129,–

 

SAMSUNG GQ65q80 65 Zoll, 165 cm QLED TV, EEK: B, 4K Ultra HD, 3700 PQI,Smart TV,Twin Tuner(3), Bluetooth, WLAN uvm. statt 2599,– nur 1599,– video 12/19 preis-leistung „überragend“ Spektrum A++ bis E

 

METZ OLED TV 55 Zoll, 55DS9A62A, EEK:B Triple Tuner uvm. jetzt zum günstigen Preis nur 1199,- (Spectrum A++ bisE) mit Soundleiste für eine bessere Tonqualität

 

Panasonic OLED TV 55 Zoll GZN 1508,EEK:A, UHD, HDR,Bluetooth, Webbrowser,Dolby Vision + Dolby Atmos uvm. nur 1999,– Blu Ray Player geschenkt

Spektrum A++ bis E

SAMSUNG LED TV UHD/4K 65 Zoll 163 cm EEK:A+, Triple Tuner,Smart TV uvm. st. 1099,– nur 699,–

Spektrum A++ bis E

 

Samsung 55 Zoll 139cm, Premium TV,EEK:A+, 4K/UHD 2700 PQI, HDR+HLG, 1 Milliarde Farben,Smart TV, Triple Tuner uvm. st.1199,– nur 599,– Spektrum A++ bisE

 

Grundig 65 Zoll 163cm, UHD/4K TV,EEK:A+, Triple Tuner, Smart TV, Amazon Fire TV uvm. st.799,– nur 599,–

Spectrum (A++ bis E)

Samsung 50 Zoll UHD/4K EEK:A+,Smart TV, Triple Tuner, WLAN uvm. st.699,– nur 399,– (Spectrum A++bisE)

 

passende Soundbar JBL 2.1 pure bass beeindruckender Sound st.349,– nur 299,–

Soundbar ab 69,–

Apple Air Pods 2 Ladung kabellos st.229,– nur 169,–

Apple Air Pods (2.Gen.) st.179,-– nur 139,–

Angebote Kaffeevollautomaten -- da macht zu Hause frühstücken richtig Spass -- gerne liefern wir und nehmen ihr Altgerät mit

Bestellen sie telefonisch oder per mail — wir liefern nach Hause oder sie holen Ihr bestelltes Gerät ab.

JURA KAFFEEVOLLAUTOMATEN bei uns telefonisch bestellen und JURA liefert Ihnen Ihr Wunschgerät nach Hause.

 

 

 

1.De Longhi ESAM 6720 chrom 749,– 2. De Loghi Primadonna Class 849,–

1.)Kaffee-Vollautomat, 15 bar Pumpendruck, einstellbare Brühtemperatur, einstellbare Kaffeestärke, One-Touch-Funktion für z.B. Cappuccino, Cafe Latte, Latte macchiato, Aufschäumdüse, Heißwasserdüse, 1,8 l Wassertank, abnehmbar, integrierter Milchbehälter, höhenverstellbarer Kaffeeauslauf, Display, geeignet für den Einsatz von Wasserfiltern, Energiesparmodus, Automatisches Spülen und Entkalken, Reinigung der Milchschaumleitungen auf Knopfdruck, Breite: 28,5cm, Höhe: 38cm, Tiefe: 42cm st. 1199,– nur 749,–

Direktwahltasten auch für heiße Milch, Long-Coffee (im Schwallbrühverfahren), Mein Kaffee, Varioregler zur Einstelllung der Milchschaumkonsistenz von flüssig bis cremig, zusätzliche Milchaufschäumdüse für traditionelles Aufschäumen von Hand, integrierter Delonghi Wasserfilter, Heißwasserfunktion für Teezubereitung, inkl. Starter-Packet nach online Registrierung im Wert von 50,–€

2.)Kaffee-Vollautomat, 19 bar Pumpendruck, einstellbare Kaffeestärke, One-Touch-Funktion für z.B. Cappuccino, Latte macchiato, Aufschäumdüse, LatteCrema Milchaufschäumsystem, 2 l Wassertank, abnehmbar, integrierter Milchbehälter, höhenverstellbarer Kaffeeauslauf, Display, geeignet für den Einsatz von Wasserfiltern, Automatisches Spülen und Entkalken, per App steuerbar, De’Longhi Coffee Link App, Breite: 26cm, Höhe: 36,1cm, Tiefe: 46,9cm st. 1099,– nur 849,–

Vorbrüh-Aroma-System für perfekten Kaffeegenuss, Für Kaffeebohnen und Kaffeepulver geeignet, Extra leises Kegelmahlwerk (13-stufig): Mahlgrad
individuell einstellbar, Fünf voreingestellte Kaffeestärken von sehr mild bis sehr kräftig, Leichte Bedienung durch 3,5 Zoll großes TFT Display mit Sensortasten, Direktwahltasten für Espresso, Coffee Long,
Doppio+, Cappuccino, Latte Macchiatto und heiße Milch, Programmierfunktion Mein Kaffee ermöglicht individuelle Einstellung von Aroma, Kaffee- und Milchmenge für alle Getränke.

Siemens EQ 500 st. 1099,– nur 699,–

 

Kaffee-Vollautomat, 15 bar Pumpendruck, 1 und 2 Tassenbetrieb, One-Touch-Funktion für z.B. Cappuccino, Latte macchiato, Fach für zweite gemahlene Kaffeesorte, 1,7 l Wassertank, abnehmbar, integrierter Milchbehälter, höhenverstellbarer Kaffeeauslauf, Display, Wahl der Displaysprache möglich, geeignet für den Einsatz von Wasserfiltern, Inbetriebnahmesperre, Reinigungsprogramm, Spülprogramm, autoMilk Clean: automatische Dampf-Reinigung des Milchsystems nach jedem Getränkebezug), Breite: 27,2cm, Höhe: 36,7cm, Tiefe: 45cm

Kaffeevielfalt auf Tastendruck: Espresso, Espresso Macchiato, Caffe Crema, Cappuccino, Latte Macchiato. Schnell und bequem.
Weitere Kaffeespezialitäten für den besonderen Moment: Americano, Flat White. aromaDouble Shot: Extra starker Kaffee mit reduziertem Bitterstoffgehalt durch zwei Mahl- und Brühvorgänge, Einfache Handhabung dank des farbigen und intuitiven coffeeSelect Displays. Kaffeeauslauf und Milchschäumer höhenverstellbar: Bis zu 14 cm
(max) hohe Latte Macchiato Gläser passen darunter, ceramDrive: Hochwertiges Mahlwerk aus verschleißfreier Keramik, Mit nur einem Knopfdruck werden alle Kaffee- und Milchgetränke
automatisch zubereitet, dank der oneTouch Funktion

Nivona Cafe Romantica incl. 5Jahre Garantie nur 799,–

Kaffee-Vollautomat, 15 bar Pumpendruck, 1 und 2 Tassenbetrieb, einstellbare Brühtemperatur, einstellbare Kaffeestärke, One-Touch-Funktion für z.B. Cappuccino, Spumatore, Fach für zweite gemahlene Kaffeesorte, 2,2 l Wassertank, abnehmbar, höhenverstellbarer Kaffeeauslauf, Display, geeignet für den Einsatz von Wasserfiltern, Automatische Reinigung und Entkalkung, 2-stufige Milchsystemreinigungsfunktion, Breite: 24cm, Höhe: 34cm, Tiefe: 46cm nur 799,–

De Longhi Kaffeevollautomat st.849,– nur 549,– ohne automatischen Milchaufschäumer nur 444,–

 

de Longhi Kaffeevollautomat mit Mahlwerk, programmierbar st.599,– nur 299,–

 

 

 

 

 

Heute 10-12.30 15-18.00 tel. erreichbar Sa. nur Vorm.--- wir liefern zu ihnen nach Hause- rufen sie uns an!

UNSER SERVICE GEHT WEITER !!!!

Bei dringendem Bedarf bitte am Geschäft klingeln!!!

Kühl-/ Gefriergeräte vorrätig auch zum Mitnehmen!!

Sie benötigen einen Kaffeevollautomat, Mikrowellengerät oder eine neue Küchenmaschine – wir liefern zu Ihnen nach Hause !!

Besuchen sie unseren Shop www.elektro-biblis.de und fragen sie gerne ihren aktuellen PREIS telefonisch an.

Wir bieten attraktive Garantieverlängerungen für ihr neues Wunschgerät — sprechen sie uns an.

Wir führen schnurlose Telefone ab 24,99 und passende Accus

TV Geräte ab 129,– Waschautomaten ab 299,– Wäschetrockner ab 299,– Gefrierschränke klein ab 199,–, Gefrierschrank mittelgroß ab 299,–

Wir können Ihnen auch Kleingeräte/Zubehör gerne per Post zuschicken einfach anrufen !! Scheuen sie sich nicht sprechen sie uns an.

z.B. Apple Air Pods incl Ladecase (2.Gen.) st.179,- nur 139,– solange Vorat reicht (Ladung mit Kabel)/

Apple Air Pods kabellose Ladung (2 Gen.) st. 229,- nur 169,– / Apple Ipad Wifi 32GB st. 349,– nur 299,– /

Samsung Gal. TAB 10.1 2019 Wifi 64 GB 199,–/Tabl. Amazon HD nur 129,–

„nur noch wenige Tage bis Ostern!“

Amazon Fire TV Stick 4K/UHD 49,99 Apple TV 4K 179,–

Smartphone ab 69,90***** Samsung Galaxy A20e nur 159,90 *** Samsung Galaxy A40 nur 199,–

Jubiläums–ANGEBOTE bei Waschautomaten,Trockner,Kühl-/Gefriergeräte, EinbauGeschirrspüler + Herdsets (ausgewählte Modelle)

ANGEBOTE HAUSHALTSGERÄTE:

wir führen folgende Marken ****MIELE *** SIEMENS *** BOSCH***AEG****Samsung**** Grundig****Beko**** Gorenje

Wir schliessen an, bauen ein und entsorgen Ihr Altgerät !!!

Gefrierschränke ab 259,– Kühlschränke ab 129,– Kühl-/Gefrierkombinationen ab 299,–Einbauherde m. Cerankochfeld ab 499,–

Bosch Kühl-/Gefrierkombinatio silber, kühlen: 192 l, Glasablageflächen: 3, Obst-/Gemüsebehälter: 1, LED-Bel.,Gefrieren: 87 l, Ablageflächen: 1, Schubladen: 2, NoFrost, EEK: A++, Breite: 60 cm, Höhe: 176 cm, Tiefe: 66 cm st. 799,– nur 599,– (Spektrum A+++ bis D)

Bauknecht Stand-Gefrierschrank, 342 l Nutzinhalt, Klappfächer: 2, Schubladen: 5, Super-Gefrieren, NoFrost, EEK: A+++, Breite: 71 cm, Höhe: 187,5 cm, Tiefe: 75 cm st. 999,– nur 799,–

(Spektrum A+++ bis D)

Einbauherdset AEG edelst. incl. Ceran Kochfeld m. Bräterzone, EEK:A, Uhr, 5 Betriebsarten, Heissluft,O/U Hitze,Grill st.899,– nur 599,– (Spektrum A+++ bisD)

Bosch Waschautomat EEK: A+++, 6KG, 1400U, 10 Programme , Aquastopschlauch, Restzeitanzeige st.699,– nur 399,– (Spektrum A+++ bisD)

Siemens Waschautomat WM16W5 (bgl.Testsieger) EEK:A+++, 1600U, 8KG, 14 Prg.,Timer,Schontrommel, Aquastop uvm. st.1049,– nur 699,– (Spectrum A+++ bisD)

MIELE Waschautomat 7KG, EEK:A+++,1400 U, 10 Prg., Startzeitvorwahl-/Restzeitanzeige, Schontrommel uvm. ab 699,– (Spektrum A+++ bis D)

Siemens Wärmepumpentrockner EEK:A+++, 8KG, 10 Prg.,selbstreinigender Kondenser uvm. st.899,– nur 699,–(Spektrum A+++ bisD)

SIEMENS Einbaugeschirrspüler EEK:A++,13 Gedecke, 6Prg., edelstahl st.949,– nur 399,– (Spectrum A+++ bisD)

LG Side by Side Kühlschrank mit Wasserspender und Eiswürfelbereiter, EEK:A++, 402l., Gefrierteil No Frost Technik st. 1699,– nur 1349,– (Spektrum A+++ bis D)

 

Kaffeevollautomaten mit Mahlwerk ab 249,–

Siemens Kaffeevollautomat schwarz. mit Aufschäumdüse und Mahlwerk zubereitung von Espresso, Kaffee,Cappucino st. 599,– nur 399,–

De Longhi Eletta schwarz, Kaffeevollautomat mit Mahlwerk u. Milchaufschäumer,programmierbar f. Wassermenge u.Kaffeestärke,Timer st.899,– nur 599,–

Wir führen JURA *** DELONGHI*** SIEMENS*** KRUPS**** NIVONA ***MELITTA***

Küchenmaschine Kenwood KVC 3150S, 1000Watt, Planetarisches Rührsystem, Schnitzelwerk und Mixaufsatz st.529,– nur 349,–

Küchenmaschine Bosch MUM54230 st.299,– nur 199,–

900 Watt Leist., planetarisches Rührsystem, Funktionsstufen: 7, Impuls-/Momentstufe, Edelstahl-Rührschüssel, 3,9 l Fassungsvermögen, Durchlaufschnitzler, 3 Edelstahleinsätze, Knethaken, Mixer-Aufsatz, 1,25 Liter, Kunststoff-Ausführung, Raspel-/Schneidescheibe, Reibscheibe, mittelfein, Rührbesen, Schlagbesen, Zitruspresse

Küchenmaschine Bosch, 1600Watt Metallgehäuse, 3D Rührsystem, sensor control, Thermomixaufsatz st.799,– nur 329,–

Küchenmaschine Cooking Chef von Kenwood mit Zubehör st.1499,- nur 1099,–

Staubsauger in verschiedenen Ausführungen ab 49,99 *** Bosch Staubsauger 600 Watt, elektr. Saugkraftregulierung st.129,– nur 69,90

MIELE Staubsauger 890 Watt st. 189,-– nur 149,–

Dampfbügeleisen Tefal 2100Watt,30g Dampf,95g Dampfstoß st.44,90 nur 29,99

Tefal Heißluft Friteuse FZ1000 sparen sie fett oder kochen sie ein Pfannengericht st. 149,- nur 99,90

Tefal Optigrill der absolute Renner jetzt wieder für nur 99,99 oder mit original Tippkickspiel 119,–

Braun Rasierer Serie5 5030 st.159,–69,99 Braun Rasierer Serie 7 7893 st 199,– nur 149,– uvm.

Remington Haarschneider m. Klinge aus titan st. 34,99 nur 19,99

Mikrowellenherde ab 49,90, Blu Ray Player Sony nur 79,99, Handmixer Krups 60 Jahre edition in schw. st. 94,99 nur 59,99 Tefal Friteuse st. 69,99 nur 49,99

Toaster ab 19,99 Wasserkocher ab 24,99 Accusauger ab 19,99

SERVICE macht den Unterschied

 

Wir führen Kaffeevollautomaten von Jura,De Longhi, Miele,Siemens, Nivona, Krups, Saeco **** jetzt viele Modelle zu Sonderpreisen !!

Wir reparieren Ihren Kaffeevollautomat von Jura, Philips,Saeco, Nivona,Siemens,Krups und Bosch

Wir bieten reichhaltiges Zubehör Wasserfilter, Reiniger und Entkalker

 

Wir führen auch Computerzubehör Mäuse Tastauren Drucker Headsets

 


Tolle Angebote aus allen Warenbereichen

Digitalradios, Internetradios,Radios, Radiorecorder,Radios mit CD, Stereoanlagen m.Bluetooth, Stereoanlagen mit Digitalradio, DVD,Blu Ray,

Bluetoothlautsprecher JBL,Sony uvw.

Technisat Digitalradio mit CD st.149,– nur 111,–/ Internetradios ab 99,99

RadioCD Player Grundig GBR 2000 ab 49,99

Laptops ab 299,– / Tablets ab 59,90/ Kindertablet ab 79,90/ebookreader uvm.

Küchenmaschinen, Handmixer,Eierkocher, Grillgeräte,., Mixer, Mixstäbe, Sous Vide Garer, Zahnbürsten, Mundduschen, Dentalcenter, Epilierer, Rasierer,Heizdecken, Fußbad, Maniküre, Spiegel, Fön, Lockenstab und Glätteisen, Dosenöffner, Waffeleisen, Crepesmaker, Schokobrunnen, Sandwichmaker, Waagen, Milchaufschäumer, Kaffeemühle

Massagestuhlauflagen, Heizlüfter, wieder eingetroffen Ventilatoren günstig

Küchenmaschinen von Bosch +++Kenwood+++ Siemens+++WMF

Sous Vide Gerät Steba nur 149,–

Heißluftfriteuse Unold nur 49,99

Turbo Heißluftfriteuse Caso AF200 st.139,– nur 94,90 Test ETM „gut

 

SERVICE macht den Unterschied !!!

 

120 Jahre MIELE **Neuheit: Der Accusauger Triflex ist da

Die Testsieger Waschautomaten Miele WDB 330 WPS /WKF 311 WPS und

Wärmepumpentrockner TDB230WP und der CX1 eff. ecoline beutelloser Staubsauger mit gutem Testergebnis

bei uns sofort lieferbar oder zum Mitnehmen

Neuheit die Geschirrspüler mit Powerdisk der automatischen Spülmitteldosierung-wir beraten sie gerne!

TOPANGEBOT

Waschautomat Miele EEK:A++, 8KG,1600U, 12 Prg. st.1299,– nur 999,–

Spectrum A+++ bis D

********* 120 Jahre MIELE — immer besser — 120 Jahre MIELE ******

wir führen neben anderen Marken auch zahlreiche Miele Haushaltsgeräte

auch für Vernetzung und Bedienung über Smartphone per APP

Einbaugeräte, Geschirrspüler mit Autodos , Waschautomaten,Wäschetrockner,Waschtrockner, Staubsauger, Dampfgarer, Kaffeevollautomaten,Dunstabzugshauben

und auch Zubehör!

MIELE Waschautomat WDB330 WPS SpeedCare 1400 U, 7KG, EEK:A+++, Quick Power Wash Programm 59min., uvm. st.999,– nur 899,– (Spectrum A++ bis D)

Stiftung Warentest Testsieger gut 1,6 Ausgabe 11/19

Miele Einbaugeschirrspüler G4943 SCI 8 Prg. EEK: A+++, Auto Open Funktion für gute Trockenergebnisse uvm. nur 899,– (Spectrum A++ bis D)

Miele Triflex Accusauger ab 499,– Cat+Dog 599,– Pro 699,–

Viele preiswerte Aktionsmodelle sofort lieferbar **** 120 Jahre MIELE —-120 Tage Geld-zurück-Garantie auf Serie 120 Geräte ****

Jetzt Qualität zu günstigen Preisen kaufen ** MIELE — immer besser

Miele Geschirrspüler jetzt noch zu Aktionspreisen kaufen ab 599.–

Miele Einbauherdset edelst. incl. 2 Kreis Cerankochfeld , O/U-Hitze, Heißluft,Grill, EEK:A ab 899,– (Spectrum A+++ bis D)

Miele Wärmepumpentrockner 7KG, 10 Prg.,Schontrommel, EEK:A++ ab 799,– (Spectrum A+++ bisD)

Waschautomat Miele 1400U, 8KG, 12 Prg., Schontrommel,Vorbügeln uvm. EEK:A+++ ab 799,– (Spectrum A+++ bis D) 120 Tage Geld zurück Garantie

Miele Staubsauger feiern 90. Geburtstag verschiedene Jubiläumsgeräte zu Sparpreisen ab 129,– bis zu 15 Geräte finden sie in unserer Ausstellung.

Wir liefern gegen einen geringen Aufpreis in der Umgebung von Bürstadt,Lampertheim,Groß-Rohrheim,Gernsheim,Biebesheim,Einhausen,Lorsch,Bensheim

Welcome to the Jungle: Bambus erobert die Elektronikwelt

Woran denken Sie bei Bambus? Womöglich an chinesisches Essen, vielleicht an possierliche Pandabären – aber an Lautsprecher, Kopfhörer oder Raumbefeuchter? Bambus ist auf dem Vormarsch – von Kleidung über Baustoffe bis zu Elektrogeräten. Das nachwachsende Material ist hochwertig, robust, leicht und belastet die Umwelt wenig beim Anbau. Gegenüber Plastik oder Metall ist Bambus damit eine in jedem Sinne grüne Alternative – und dabei weitaus günstiger als herkömmliche Hölzer, wie sie traditionell z.B. im Lautsprecherbau zum Einsatz kommen. Wo immer mehr auf den CO2-Fußabdruck und Nachhaltigkeit geachtet wird, sind Devices mit Bambusgehäuse voll im Trend. Wir stellen fünf Beispiele vor:

Lautsprecher aus Bambus – auf den Busch klopfen

Holz und Lautsprecher: das ist eine Verbindung mit Tradition. Immer häufiger kommt das „Holz“ aus dem Grasgewächs. Bambus-Speaker gibt es in allen Größen und Ausführungen, von USB-Laptopbeschallung bis Ultra-Hifi-Wohnzimmergenuss. Ein besonders pfiffiges Pflänzchen sind indes mobile Smartphone-Lautsprecher aus Bambus, die einfach aus dicken, aber federleichten Bambus-Rohren bestehen, in die man das Smartphone einstecken kann. Das hat (Tarzan-)Style.

Bambus-Headphones – heimlich tönt der Ruf des Dschungels

Nicht nur bei der Großbeschallung ist Bambus in Mode, auch der stille Musikgenuss ersetzt immer häufiger Plastik durch Bambus. Von unter 10 Euro von hama bis über 1000 Euro von Denon gibt es In-Ear-, klassische- und Studio-Headphones inzwischen mit dem schicken, nachhaltigen Material. Ein überall sichtbares Statement gegen die Kunststoff- und Wegwerfgesellschaft.

Küchen-Kleingeräte – Bambus muss in der Küche nicht nur auf dem Teller landen

Viele typische Küchen-Kleingeräte sind aus Kunststoff… von der Kaffeemaschine über den Wasserkocher bis zum Toaster. Das muss nicht mehr sein: all diese Geräte gibt es inzwischen in Bambus-Ausführungen, zum Beispiel von Klarstein. Und beim Preis muss man auch nicht in den Busch rennen. Keine Weichmacher, kein Kunststoffmüll und echte Zen-Atmosphäre auf der Küchenzeile… so schmeckt es gleich doppelt so gut.

Tablets & Co. – Rechner auf dem Holzweg

Weitere typische Verdächtige für Plastikgehäuse: Tablets und Laptops. Auch hier hält das Tropengras Einzug – die Smart Home Steuerzentrale von Lenovo setzt auf einen erheblichen Bambusanteil im Gehäuse, ASUS hatte bei Notebooks über Jahre auf Bambus gesetzt – pausiert damit jedoch derzeit. Ein Grund, energischer nachzufragen und eine Rückkehr auf den Holzweg einzufordern.

Luftbefeuchter – etwas Tropenfeeling im deutschen Aprilwetter

Ausreichend Luftfeuchtigkeit ist gerade in Zeiten von Corona enorm wichtig, um die Schleimhäute, Atemwege und das Immunsystem gesund zu halten. Wo man bei Dauerregen, Sturm und noch gelegentlicher Kälte die Fenster lieber geschlossen lässt, sind Luftbefeuchter die Lösung. Oder gleich Diffusoren, mit denen Sie zusätzlich zu Wasser auch ätherische Öle in die Raumluft abgeben können. Vielleicht ja etwas Urwaldiges wie Eukalyptus? Eine Vielfalt kleiner, aber effektiver Geräte mit Stil finden Sie für unter 50 Euro, z.B. von Medisana.

Probieren Sie doch bei Ihrem nächsten Elektro-Kleingerätekauf mal etwas Neues aus und schauen Sie sich um oder lassen Sie sich beraten zu Bambus-Geräten. Die Umwelt wird es Ihnen danken und das Material sieht auch einfach schick und exklusiv aus! Gut Holz 😊

Smarte Ostern - 10 schlaue elektronische Geschenkideen für die ganze Familie

Am 12. April ist es wieder soweit: Ostern steht vor der Tür. Was der Osterhase in die Nester legt, geht schon lange über Hühner- und Schokoladeneier hinaus. Jenseits des Essbaren liegen Geschenke mit etwas längerer Haltbarkeit im Trend – wie smarte elektronische Helfer. Holen Sie sich und dem Hasen Inspiration – mit 10 kleinen und großen Geschenkideen.

 

Twinshaver: Der intelligente Nassrasierer

Verbringen Sie Ostern nicht vorm Spiegel, sondern mit Ihren Liebsten! Twinshaver machen für Glatzenträger den Gang zum Friseur überflüssig: Die Nutzung von 2 Klingen beschleunigt die Rasur immens – ein sicherer Kopf – und Körperrasierer für die Nassrasur mit Zeitersparnis bis zu 80 Prozent.

 

I Lock it: Das intelligente Fahrradschloss

Eier versteckt? Das macht Spaß! Schlüssel verlegt? Eher nicht. Dieses Gadget bietet Fahrradfahrern eine neue Art von Freiheit: Nie wieder den Schlüssel suchen! Das intelligente Fahrradschloss wird ganz bequem und automatisch mit dem Smartphone gesteuert. Gute Fahrt!

 

Ulla – Der ultimative Trinkwecker

Das Trinken ein ganz wichtiger Faktor für unsere Gesundheit ist, weiß jedes Kind. Leider fällt es vielen Menschen sehr schwer, genügend Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Die Erfinder von ULLA haben eine sehr praktische Hilfe entwickelt: Das kleine Gadget wird mit einem Silikonband einfach um die Wasserflasche gewickelt, misst die Bewegung der Flasche und blinkt, wenn die Flasche länger nicht angerührt wurde. Zur Bedienung von Ulla ist keine APP notwendig. Bleiben Sie flüssig!

 

Solarlösungen – Geld sparen und die Umwelt schonen

Wo die Energiepreise weiter steigen, sollte ein jeder auf seinen Stromverbrauch achten. Wer schlau ist, der nutzt sogenannte Solarmodule, um Smartphone, Tablet etc. zu laden. Es gibt viele schicke Lösungen wie z.B. den stilvollen Bonsai-Baum mit 27 Solarzellen inkl. Steingarten zum Ablegen des Smartphones. An einen sonnigen Platz gestellt, produzieren die Solarzellen kostenlosen Strom, der Sie bares Geld sparen lässt. Lassen Sie die Sonne rein!

 

Skyd – Die hasige Smartphoneverkleidung

Suchen Sie noch ein passendes Osteroutfit für Ihr Handy? Skyd zieht Ihrem Smartphone das Hasenkostüm über, ohne Kompromisse bei der Nutzbarkeit zu machen. Da sind Lacher garantiert!

 

Wer wird denn gleich in die Luft gehen?

Einer der Spielzeugtrends in diesem Frühjahr: kleine Infrarot-Induktions-Hubschrauber. Machen Spaß, brauchen nicht viel Energie und leuchten auch noch bunt – Ostervergnügen für Ihre kleinen und großen Kinder.

 

MIITO – Die kleine Revolution, nicht nur für die Küche

Wasserkocher sind unverzichtbar – verbrauchen aber auch unnötig viel Energie. Das muss nicht länger sein: MIITO ist ein neuartiger, ressourcenschonender Wasserkocher auf Induktionsbasis. Erhitzt schnell und spart viel Strom. Machen Sie es wie die Natur im Frühling: Werden Sie grüner!

 

Smartpen – Notizen ganz einfach digitalisieren

Wer sich gerne Notizen macht, der weiß, dass digitale Programme hier oft an ihre Grenzen stoßen. Hier mal ein Einschub, da noch eine kleine Zeichnung und viele Pfeile, die das Notierte sinnvoll verbinden. Und natürlich muss man es später noch einscannen oder abtippen, denn schließlich will man alles digital haben. Eine einfachere Lösung bietet da der Smartpen, wie der von Moleskine. Mit dem Stift können Sie auf speziellem Papier Ihre analogen Notizen machen. Parallel werden Ihre Notizen automatisch digitalisiert – genau so, wie Sie diese auf dem Papier aufgezeichnet haben. Zudem verfügen einige Modelle über Mikrofone und/oder Kameras, die zusätzlich noch Sprache und Bild zum Zeitpunkt Ihrer Notizen aufzeichnen. So geht Ihnen kein Zusammenhang mehr verloren. Halten Sie die Ostergeschichten aus Ihrem Leben so einfach fest wie nie!

 

Kein Ei gleicht dem anderen

Eier und Eierfarben gibt es in fast jedem Supermarkt. 2020 können Sie jedoch ins nächste Level starten: Machen Sie sich nicht länger die Finger schmutzig und legen Sie sich eine Ostereier-Malmaschine zu. Ein Stück launige Hightech, damit vor Ostern auch beim Eier-Bemalen alles rund läuft.

 

Wir hoffen, dass wir in Ihnen die Vorfreude auf Ostern geweckt haben. Grüßen Sie den Hasen von uns!

„Keep Cool“? Nö, warm bleiben ist angesagt – mit diesen elektronischen Helfern

Es ist jedes Jahr dasselbe: Nach den ersten wärmeren Tagen freut man sich langsam auf den Frühling, während Krokusse und Schneeglöckchen ihre Köpfe recken. Und dann schlägt der Winter noch einmal richtig zu. Genau zu dieser Zeit gehen die schlimmsten Erkältungen um und man wünscht sich einfach nur, warm zu bleiben. Mit praktischen, mitunter ganz schön abgefahrenen, elektronischen Helfern ist das einfacher denn je. Wir stellen zehn im wahrsten Sinne des Wortes heiße Geräte vor:

 

Touchscreen Handschuhe – jetzt vielfältiger denn je

Wirklich neu sind sie nicht mehr: Handschuhe, durch die man dennoch sein Smartphone oder Tablet bedienen kann. Doch während die erste Generation die Fingerkuppen oft frieren ließ, gibt es die Screen Gloves inzwischen in allen denkbaren Ausführungen – inklusive Thinsulate – bewehrten für Wintersportler. Ihre Finger werden es ihnen danken.

 

Die Mütze als Kommunikations-Device – es gibt was auf die Ohren

Der große Bruder der Screen Gloves ist die Bluetooth Mütze. Schließlich geht eine Erkältung deutlich häufiger auf Nebenhöhlen und Ohren als auf die Finger. Gleich mehrere Modelle locken mit integrierten Kopfhörern und Freisprechanlage, so dass für keine Kommunikationssituation mehr Haut (oder Haar) gezeigt werden muss.

 

Sind die Füße warm – Oma hatte Recht

Oma wusste es schon immer: Das Wichtigste, wenn man im Winter draußen ist, sind warme, trockene Füße. Während Skifahrer lange schon beheizte Skisocken mit Batteriepack kennen, gibt es inzwischen auch die schlanke Version, die mit jedem Business-Look kompatibel ist: mit superflachen Akkus beheizte Schuheinlagen, die sogar fernsteuerbar sind.

 

Sharing is Caring – Wärme für Sie, Saft für Ihr Device

Nicht nur uns Menschen setzt die Kälte zu – auch den Akkus unserer elektrischen Geräte. Und die beheizten Helfer brauchen schließlich auch Strom. Ein geniales Produkt schlägt zwei Fliegen mit einer Klappe, eine Powerbank, die zugleich auch Handwärmer ist. Teilen Sie sich Energie zwischen Ihren Händen und Ihren Wearables oder dem Smartphone.

 

Die Powerbank fürs Auto – schont den ADAC

Wenn die Temperaturen unerwartet purzeln ist für den ADAC Großkampftag. Wegen ausgelaugter Batterien stehen Zigtausende alte Autos still. Das muss nicht sein – wenn man seine eigene Starthilfe – Powerbank hat. Im Haus aufgeladen und nicht größer als ein Taschenbuch macht sie müde Autos blitzschnell munter. Gönnen Sie den Gelben Engeln eine Pause.

 

Elektrischer Eisschaber – starten Sie den Tag nicht mit blauen Fingern

Noch lästiger als zickende Batterien sind zugefrorene Scheiben. Die frisch manikürten Hände, noch warm von der Kaffeetasse, liegen blau und zittrig auf dem Lenkrad, wenn die Scheibe endlich frei ist. Mit elektrischen Eiskratzern gehört das der Vergangenheit an. Einfach an den Zigarettenanzünder im Auto (oder an eine Powerbank) anschließen und an die Scheibe halten, den Rest erledigen schnell, sauber und ohne verkühlte Hände rotierende Plastikklingen.

 

Die Lenkradheizung – Opa hatte auch Recht

Sie gehören zu den 70ern wie der Wackeldackel auf der Hutablage: Fellkränze ums Lenkrad. Doch Opa wusste, was er tat. Eiskalte Lenkräder frühmorgens sind ein mieser Start in den Tag. Sicherheitsrisiko und Lächerlichkeitsfaktor sind heute aber kein Thema mehr: Statt dem Flokati fürs Steuer nutzt der Profi heute rutschfeste, griffige Lenkradschoner, die elektrisch beheizt werden.

 

Embr Wave Bracelet – High Tech für Frostbeulen

Wer vom Style her eher zur Apple Watch neigt als zum flauschigen Pullunder, kann mit etwas Kleingeld von der Spitzenforschung profitieren, um warm zu bleiben. Das ebenso stylische wie kostspielig entwickelte Embr Wave Bracelet stimuliert mit wissenschaftlicher Präzision Nerven im Handgelenk, um auf Knopfdruck ein wohlig warmes oder erfrischend kühles Gefühl durch den gesamten Körper zu jagen. Das Embr Wave – ein Armband, mit dem sich das eigene Temperaturempfinden mit einer kleinen Displayberührung beeinflussen lässt!

 

Die Jacke mit KI – die Zukunft war noch nie so anziehend!

Beheizbare Jacken, Unterwäsche etc. sind keine Sensation mehr (siehe oben). Aus den USA und China kommen jetzt jedoch die ersten Modelle, die auf Ihre Sprachbefehle hören, die Außen- und „Innen“-Temperatur messen und mit Machine Learning verstehen, wie warm Sie es abhängig von Temperatur, Windstärke, Niederschlag und der Intensität Ihrer eigenen Bewegungen gerne hätten. Nur noch den Reißverschluss müssen Sie selbst schließen und das Dreifache einer normalen Jacke bezahlen.

 

Oldie but Goldie – der Luftbefeuchter

Kehren wir aus dem Silicon Valley und Shenzen zurück in die gute Stube. Es ist schon beinahe peinlich, diesen alten Vertrauten hervorzuholen, doch der Luftbefeuchter ist auch nach Generationen eine der besten Investitionen, die Sie machen können, um sich vor Erkältung zu schützen. Heizungsluft ist der Lieblingskumpel von Bakterien und Viren – und ermüdet obendrein. Gönnen Sie sich eine vernünftige Luftfeuchtigkeit in den eigenen vier Wänden, ob für wenige Euro im klassischen Funktionsumfang oder für etwas mehr mit vollautomatischer Steuerung, Feuchtigkeits- und Temperatursensorik und Alexa-Anbindung. Die Krankheitserreger ärgern Sie damit so oder so.

Miss Dich fit: die digitale Fitness-Welt – und der sinnvolle Umgang damit

Was war Fitness früher einfach: Wer den inneren Schweinehund besiegte, powerte durch, bis der Schweiß floss und der Körper „stopp“ sagte. Danach entspannte man sich stolz auf der Couch, ohne so genau zu wissen, ob man es richtig gemacht hat und was es am Ende gebracht hat. Heute hat die Digitalisierung für viele Menschen grundlegend verändert, wie sie an Fitness herangehen: Apps mahnen Couch-Potatoes zur Aktivität, Fitness-Tracker vermessen den Körper und machen die Ergebnisse des sportlichen Treibens transparent, Analyseprogramme zeigen Verbesserungspotenziale auf und Übungsvideos ersetzen schon für so manchen das Fitnesscenter.

 

„Quantified Self“ – macht das Sinn?

 

Ist diese neue Welt des sogenannten „Quantified Self“ (das in Zahlen gefasste Selbst) besser? Wie so oft lautet die Antwort „teils-teils“. Natürlich ist durch Daten allein noch niemand fitter geworden. Und wer nur auf die Analyse seiner Smartwatch vertraut, statt auf sein Körpergefühl zu hören, stärkt sein Selbstbewusstsein eher nicht und riskiert unerwünschte Effekte. Doch wer sich über Fitness-Apps Trainingsanstöße holt, sich durch digitale Belohnungssysteme anspornen lässt und seine Leistung misst, trainiert meist konsequenter und lernt den eigenen Körper besser einzuschätzen. Optimierungs-Tipps aus dem Smartphone ersetzen trotz allem nicht die Anleitung durch einen Fitnesstrainer – ebenso wenig wie die Meldung des Fitnessarmbands über erhöhten Blutdruck den Arztbesuch überflüssig macht. Doch gerade, dass „Wearables“ und Apps solche Anstöße geben können – eben anders zu trainieren oder auf seinen Blutdruck zu achten – kann die Gesundheit nur fördern!

 

Welche „Wearables“ brauche ich dafür?

 

Die Digitalisierung der Freizeit-Sportlichkeit begann mit dem Fitness-Armband. Dieser Klassiker ist heute besser denn je und kann weitaus mehr, als wie einst nur den Puls und die Fortbewegung messen. So sind die Geräte von Withings (früher Nokia) auch auf die Analyse zahlreicher Gesundheits-Werte spezialisiert, FitBit hält neben der Vermessung des Workouts eine detaillierte Analyse des Schlafverhaltens in petto, Garmin punktet mit immer detaillierteren Auswertungen der sportlichen Bewegungsabläufe und Samsung setzt noch Entertainment-Funktionen wie Musikplayer obendrauf. Hochwertige Geräte erkennen zudem selbst, wann man Sport treibt, statt wie die – ansonsten durchaus soliden – Preisbrecher chinesischer Firmen per Hand aktiviert werden zu müssen.

 

Doch langsam, aber sicher kaufen Smartwatches dem klassischen Fitness-Tracker den Schneid ab. Insbesondere Modelle von Garmin, FitBit und Samsung bieten inzwischen den Funktionsumfang von Fitness-Trackern, doch eben darüber hinaus noch alle Funktionen einer Smartwatch – von Anrufen bis zur Alexa-Integration. Wenn Sie sich also ohnehin für eine Smartwatch interessieren, brauchen Sie sich nicht unbedingt zwei „Wearables“ um den Arm binden.

 

Wer es mit seinem Fitness-Tracking ernst nimmt, ergänzt jedoch oft Tracker oder Smartwatch um weitere Sensoren wie z.B. Brustgurte, die noch genauer die verschiedenen Körperwerte aufzeichnen. Ein Auswahlkriterium ist daher, ob solche Erweiterungen vom Gerät unterstützt werden. Und für Alle, die gerne Wassersport treiben, ist ein weiterer wichtiger Prüfstein, ob das Wunsch-Produkt wasserfest statt nur spritzwassergeschützt ist – das trifft nämlich bei Weitem nicht auf alle Angebote zu!

 

Fitness Apps als Ergänzung – und manchmal sogar Alternative

 

Seine eigene körperliche Betätigung zu messen, führt noch nicht dazu, dass man sich auch wirklich mehr bewegt und die Bewegungen richtig ausführt. Hier schlägt die Stunde von Apps: Nicht nur kommen alle „Wearables“ im Bündel mit Apps, die die aufgezeichneten Daten analysieren, auf dieser Basis die Trainingsperformance einordnen und Tipps geben. Sondern auch, wer weder Tracker noch Smartwatch sein Eigen nennt, findet viele richtig gute Apps, die zeigen, wie man richtig trainiert und einem dazu anspornen.

 

Genannt seien hier zum Beispiel „Asana Rebel“ mit einem kombinierten Programm aus Yoga-Entspannung und intensivem Workout, „Seven“ mit 7-minütigen Intensivtrainings und „Sworkit“, wo ein komplett individuelles Zirkeltraining nach frei wählbaren Zielen erstellt wird. Diese Apps eint, dass für die empfohlenen Trainings keinerlei Ausrüstung notwendig ist und dass sie in der Basisversion nichts kosten – jedoch können gegen moderate Kosten weitere Trainings und individuelle Betreuung zugekauft werden . „Sworkit“ bietet dann sogar ein Belohnungssystem und die Möglichkeit, sich von Fitnesstrainern beraten zu lassen. Für Wiedereinsteiger und Erfahrene sind diese Programme eine tolle Lösung, um von zu Hause aus oder unterwegs auf gutem Niveau zu trainieren. Wer gerade erst beginnt oder sehr lange nicht mehr aktiv war, sollte sich jedoch bewusst sein, dass auch das beste Trainingsvideo weder eine medizinische Untersuchung, noch die Kontrolle der Bewegungsabläufe durch einen erfahrenen Trainer vor Ort ersetzt.

 

Jogger und Radfahrer finden sogar ein gutes Angebot an Apps, die allein über das Smartphone die Trainingseinheiten aufzeichnen und auswerten – Tempo, Distanzen, Höhenunterschiede und mehr. Ein Beispiel mit üppigem Funktionsumfang ist die APP „Strava“, die es ermöglicht, seine eigenen Werte mit denen der anderer Nutzer zu vergleichen. Schließlich spornt kaum etwas so an wie der Wunsch, Erste/r zu sein. Ohne die Kontrolle von Puls etc. durch „Wearables“ ist es aber umso wichtiger, gut darauf zu achten, sich auf der Jagd nach Punkten und Rekorden nicht zu überfordern.

 

Öde, aber wichtig: unbedingt an Datenschutz denken!

 

Ob Sie sich einer App anvertrauen oder einem „Wearable“ – wer sein Fitnesstraining digitalisiert, gibt sehr viel über seinen Körper, seine Tagesabläufe und seinen Aufenthaltsort preis. Wenn diese Daten in die falschen Hände geraten, kann das haarig werden. Möchten Sie, dass Ihr Chef weiß, wie (un)fit Sie sind, Ihre Krankenkasse Sie für zu wenig Training „bestraft“ oder Diebe nachverfolgen, dass Sie gerade am joggen sind?

 

Auch wenn es kaum etwas Öderes gibt als AGBs und dergleichen durchzulesen: Schauen Sie genau hin, welche Daten Ihre „Wearables“ und Fitness-Apps in der Cloud speichern. Eine anonyme Datenspeicherung ist deutlich unkritischer, als wenn Ihr Name oder Ihre Adresse identifizierbar sind. Des weiteren ist eine Cloud mit Sitz innerhalb der EU stets zu bevorzugen. Nicht zuletzt: Bei allem Stolz über das gesunkene Gewicht, die straffen Muskeln oder den Rekord-Lauf – fragen Sie sich selbst immer wieder, was Sie wirklich in sozialen Medien oder Clouds mit Anderen teilen wollen. Schließlich geht es doch um Ihren Körper und Ihre Fitness – und Sie sind einzigartig!

Karnevals-Partykracher

DJ Lautsprecher mit Lichteffekten,Bluetooth,Mikrofon uvm. bis 500 Watt 249,–
Portable Soundbox mit extra Bass,BT, 200 Watt von SONY Sonderpreis 149,– super auch für Vatertag
Plattenspieler in verschiedenen Ausführungen ab 89,90
Soundtower mit CD +UKW,Bluetooth Chincheingang f. TV oder Plattenspieler ab 89,99
oder eine Soundbar für karnevalistischen Klang aus dem Fernseher siehe unten ab 69,99
satte Bässe von JBL, SAMSUNG,GRUNDIG,SONY,Panasonic, Block uvw.
oder vieleicht eine neue Soundanlage mit Internet-/Digitalradio und Bluetooth für Musik vom Handy
von Pioneer,Denon,Panasonic,Block oder Sony ab 79,90
passend gibt es für die Party den bunten LED Strahler für 24,99
Stereoanlage zum digitalisieren alter Platten und Cassetten geeignet.

weiterhin findet ihr auch Multiroomsysteme/Lautsprecher für Musik in allen Räumen bei uns!
Mobiler Sound vom Smartphone mit JBL Blutoothlautsprechern
mit sattem Klang und Bass
Charge3 ab 99,90, Charge 4 ab 119,–, Xtreme ab 179,–, s. unten Go in pink 19,99, Go2 in vers. Farben 27,99 + viele weitere Bluetoothlautsprecher

Heizen mit Strom muss keine Sünde für Klima & Geldbeutel sein!

Wir sind mitten in der Heizsaison – wie ärgerlich ist es da, wenn manche Bereiche des Hauses oder Büros einfach nicht so richtig schön warm werden wollen. Nur lohnt es sich erstens nicht überall, eine Zentralheizung einzusetzen, zweitens ist deren Aufrüstung oder Erneuerung eine enorme Investition und dauert. Ebenso schnelle wie günstige Abhilfe schaffen strombetriebene Heizungen.

Allerdings haben diese oft nicht den besten Ruf: Sind das nicht Klimasünder, die bei der nächsten Stromrechnung für Herzflattern sorgen? Das muss nicht sein! Zwar ist Strom der teuerste und ineffizienteste Energieträger zum Heizen, doch machen Stromheizungen in vielen Einsatzbereichen durchaus Sinn – und mit modernen Technologien muss auch der Verbrauch nicht das Gewissen belasten.

Verrufener Klassiker: der Heizlüfter

Was die meisten Menschen vor Augen haben, wenn sie an Stromheizungen denken, ist Omas alter Heizlüfter, mit glühenden Drähten und lautem Ventilator. Für den Nahbereich, in denen es sehr schnell warm werden muss und nur selten geheizt wird – zum Beispiel in der kleinen Hobby-Werkstatt – kommt er nach wie vor in Frage, weil er dort ein konkurrenzlos gutes Kosten-Nutzen-Verhältnis abliefert. Doch man kann nicht drumherum reden: Er verbraucht viel Strom, ist laut, pustet Staub durch die Gegend, trocknet die Luft aus und kann nur in eine Richtung wärmen. Dafür ist er mobil, kompakt und sehr günstig.

Ein günstiger Schritt nach vorn: der Konvektor

Schon besser sehen die Energieeffizienz und Heizleistung eines Konvektors aus. Ein Konvektor nutzt aus, dass heiße Luft steigt und kalte Luft sinkt, um die kalte Luft vom Boden einzusaugen, durch seine Heizelemente zu erwärmen und dann in angenehmer Temperatur in Richtung Decke aufsteigen zu lassen. So entsteht eine gute Luftzirkulation im Raum, er wird gleichmäßig erwärmt und das Ganze verbraucht weniger Strom als beim Heizlüfter, weil sich die Heizung die natürliche Bewegung der Luft zunutze macht. Doch auch hier unterstützt häufig ein Ventilator, ganz leise ist es damit nicht. Ein Konvektor ist günstig und kann mobil verwendet werden. Er ist aber sperriger als ein Heizlüfter, und auch er trocknet die Luft aus.

Hält länger warm: der Radiator

Ein Radiator wärmt eher, wie man es vom klassischen Heizkörper gewöhnt ist: Eine Flüssigkeit im Inneren – meist Öl – wird mit Strom erwärmt. Energetisch gibt es wenig Unterschiede zum Konvektor, ein Radiator hat aber einen ganz anderen Charakter: Der Konvektor wärmt schnell und gleichmäßig, aber nur solange er läuft (und damit Strom verbraucht). Ein Radiator hingegen braucht länger, bevor die Wärme sich im Raum verteilt, doch verursacht er im Raum keine Zugluft – und da Öl die Wärme speichert, bleibt es noch eine ganze Zeit mollig, nachdem das Gerät abgeschaltet wurde. Weil kein Ventilator nötig ist, heizt ein Radiator auch lautlos. Soll ein Raum also länger warm bleiben (z.B. Gästezimmer statt Werkstatt), ist der Radiator besser geeignet. Trocken wird die Luft jedoch auch bei ihm und durch die Öl-Füllung ist er deutlich schwerer als ein Heizlüfter oder Konvektor. Dafür kostet er wenig.

Innovativer Problemlöser: die Infrarotheizung

Erst seit wenigen Jahren auf dem Markt sind Infrarotheizungen. Diese werden oft als perfekte Lösung gehandelt: Sie wandeln den Strom nicht aufwändig und verlustreich in Wärme um, sondern nutzen ihn, um Licht in einer bestimmten Frequenz – eben infrarot – auszustrahlen, das sofort alles erwärmt, worauf es trifft. Gegenüber den obigen Heizarten verbraucht das viel weniger Strom und verursacht keine trockene Heizungsluft. Wer bereit ist, bei der Anschaffung tiefer in die Tasche zu greifen, erhält eine schonende Heizung, die ihren höheren Preis über die niedrigeren Stromkosten wieder einspart. Allerdings wärmen Infrarotheizungen eben nur genau den Bereich, den sie anstrahlen und kaum etwas drumherum. Zudem ist das Angebot an mobilen Geräten noch dünn, die meisten Infrarotheizungen müssen fest installiert werden.

Grüner Vorzeigeknabe: die Wärmepumpe

Die energetisch günstigste Möglichkeit, mit Strom zu heizen, ist die Wärmepumpe. Sie funktioniert im Grunde wie eine Klimaanlage, nur umkehrt: Eine Kühlflüssigkeit im Inneren verdunstet und entzieht damit der Umgebung (zum Beispiel der Außenluft, Wasser oder der Abluft aus anderen Räumen) Wärme, erwärmt diese mit der Energie, die beim Pumpen anfällt, weiter und gibt sie dann an den Raum ab. Kosten große Wärmepumpen, die ganze Wohnungen beheizen können, mindestens ebenso viel wie eine klassische Erdgas-Therme, gibt es inzwischen kleine Wärmepumpen zum schlankeren Kurs. Ähnlich wie eine lokale Klimaanlage können sie für die Erwärmung einzelner Räume genutzt werden. Da auch solche Einheiten aber immer noch wesentlich mehr kosten als eine Infrarotheizung und nicht mobil sind, kommen sie nur in Frage, wo ein Raum wirklich langfristig beheizt werden soll – nur dann haben sie die Chance, durch geringeren Stromverbrauch den hohen Preis wettzumachen.